Image

EAC Insights - learn from our Experts around the Globe


Was wir bieten? maßgeschneiderte Lösungen – weil disruptive Märkte diese erfordern. Wir sind Game Changer – wir lassen Herausforderungen zu Chancen werden und entwickeln innovative Ansätze für alle Prozesse eines Geschäftsmodells. Unsere Expertise ist gefragt, darum stehen EAC Experten regelmäßig bei großen Branchenevents als Speaker auf der Bühne. Und wir bündeln unsere Industrieerfahrung regelmäßig für Sie – in Teasern zu ausgewählten Themen, die den Markt und die Unternehmen beschäftigen. Denn es war schon immer unser Ziel, Visionen zu verwirklichen, damit unsere Kunden vom Wettbewerbsvorteil profitieren.

News


Image
Beste Berater 2021 - EAC wurde erneut von brand eins und Statista nominiert

Im Rahmen des renommierten Branchenreports „Beste Berater 2021“ ist EAC International Consulting erneut ausgezeichnet worden – dieses Jahr in der Kategorie Mergers & Acquisitions. Zum achten Mal in Folge haben das Wirtschaftsmagazin brand eins und Statista Unternehmen und Wettbewerber befragt, um die besten Unternehmensberater Deutschlands zu identifiziert.

Mehr erfahren

Image
Licht am Horizont - Management Team erwirbt Maas & Roos Group

EAC International Consulting und LEAD CF haben die Veräußerung der Geschäftsanteile an der Maas & Roos AG Hilpoltstein sowie den separaten Verkauf der Anteile an der in Dubai und Indien ansässigen Auslandstochter LP Flex, exklusiv als M&A Advisor beraten. Die Transaktion fand in enger Abstimmung mit der Kanzlei Dr. Schmitt statt, die als Insolvenzverwaltung bestellt wurde.

Mehr erfahren

Presse


Image
Erfolgsfaktoren für transnationale Übernahmen nach Covid 19

Fallende Bewertungen börsennotierter & privater Unternehmen weltweit kreieren günstige Gelegenheiten für asiatische Käufer, einschließlich VCs & PEs, die Non-Core-Geschäftsbereiche von Industrieunternehmen oder Wachstumsgeschäfte anderer Beteiligungsgesellschaften günstig zu übernehmen. Der zusätzliche Cashflow ermöglicht es Verkäufern, ihren Fokus auf strategische Kernbereiche auszubauen, was in Zeiten wie diesen von hoher Bedeutung ist.

Mehr erfahren

Image
Die Messe-Industrie nach Corona – China setzt auf innovative Initiativen im Bereich Digitalisierung

Eine Krise bietet immer die Möglichkeit, Geschäftsmodelle zu überdenken, um auf zukünftiges Wachstum vorbereitet zu sein. Europäische Unternehmen müssen proaktiv gezielte Strategie entwickeln, um uneingeschränkt am Wettbewerb nach der Covid 19 Pandemie teilnehmen zu können.

Mehr erfahren

Image
Post COVID19 Recovery in China – Chancen für europäische Unternehmen ihr Geschäftsmodell zu überdenken

Die wirtschaftliche Bedeutung von China und Asien als Absatzmarkt und Produktionsstandort wird für Europäische Unternehmen an Bedeutung gewinnen. Strukturelle Veränderungen eröffnen Chancen für neue Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, Marktstrategien anzupassen, um das Chancenpotenzial im innovativen asiatischen Geschäftsumfeld rechtzeitig nach Beendigung der Krise zu nutzen.

Mehr erfahren

Image
China’s industrielle Fertigung verlagert sich zunehmend nach Südostasien – was bedeutet das für die Standorte Ihres Unternehmens?

Im Confidence Survey 2019 der Deutschen Handelskammer nannten 75% der Befragten steigende Kosten als einen wichtigen Faktor für einen Standortwechsel. Strengere Umweltvorschriften in China sowie zunehmend instabile geopolitische Beziehungen bestärken Unternehmen zudem darin, die Abhängigkeit von einem einzigen Standort zu verringern.

Mehr erfahren

Image
Modi und Merkel würdigen im Rahmen der Regierungskonsultationen in Neu-Delhi das Programm „Make in India Mittelstand“ (MIIM)

Premierminister Narendra Modi und Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßen aden Erfolg des Programms 'Make in India Mittelstand' (MIIM), an dem bisher über 135 deutsche Mittelstands- und Familienunternehmen mit einem Investitionsvolumen von mehr als 1,2 Milliarden Euro teilgenommen haben."

Mehr erfahren

Image
Chinas Supply Chain unter Druck – ist ein Standortwechsel nach Südostasien die Lösung im Handelskrieg USA-China?

Wann macht es Sinn, den Standort in China zu verlegen? Eine Analyse von EAC zeigt, welche Branchen ihre Lieferketten am ehesten verändern und wohin die Unternehmen gehen werden.

Mehr erfahren

Image
Einstieg der NürnbergMesse beim griechischen Marktführer FORUM SA

Nach intensiver Prüfung des griechischen Marktes und der lokalen Rahmenbedingungen für dieses Projekt gratuliert EAC International Consulting der NürnbergMesse zum erfolgreichen Ausbau des internationalen Messegeschäfts!

Mehr erfahren

Image
Chinas neue Seidenstrasse – wie deutsche Unternehmen erfolgreich an BRI Projekten teilnehmen

Spannende Einblicke in das Thema BRI - Belt and Road Initative und wie deutsche Unternehmen erfolgreich am Projekt neue Seidenstraße in China teilnehmen lesen Sie in einem Artikel von Daniel Berger in der neuen Ausgabe 5/6 2019 von "China Contact"

Mehr erfahren

Image
Chancen für Inbound-M&A-Transaktionen in China

Eine spannende Marktanalyse von Dietmar Kusch und Eric Luo in der aktuellen M&A Review zu Inbound M&A Transaktionen in China und warum ein schwacher Aktienmarkt der ideale Zeitpunkt für anorganisches Wachstum ist.

Mehr erfahren

Image
Additive Fertigung in China – Einblicke in Markt und Industrie

Additive Fertigung oder auch 3D Druck revolutioniert den Markt: führende OEMs haben bereits begonnen die hochmoderne Technologie für Prototypen und verstärkt auch in Ihren Produktionsabläufen zu verwenden.

Mehr erfahren

Image
Vier Jahre MIIM – Das Magazin „Markt und Mittelstand“ zieht Bilanz

Im vierten Jahr hilft das Business Support Programm "Make in India Mittelstand“ deutschen Unternehmern auf ihrem Weg nach Indien. EAC Partnerin Daniela Bratscher-Herold über Erfolge und Herausforderungen.

Mehr erfahren

Image
Gesundheitsmarkt in China im Wandel – Chancen und Herausforderungen für deutsche Unternehmen

Ein Interview mit EAC Partner Daniel Berger im SPECTARIS Jahrbuch 2017 liefert umfassenden Einblick und Marktdaten zum innovativen Industriezweig Medizintechnik in China.

Mehr erfahren

Image
Wettstreit der Wirtschaftsgiganten: so wird Indien Deutschlands neuer Megamarkt

Wieder ein Crash an Chinas Börsen – der Boom der letzten Jahre ist vorbei! Doch es gibt eine Alternative: Expansionswillige Firmen blicken mittlerweile nach Indien. Warum der zweite asiatische Riese für deutsche Unternehmen zur Wachstumslokomotive werden könnte.

Mehr erfahren


Events


Image
Webinar: “Indian Automotive Market Post Covid-19 Lockdown”

In Zusammenarbeit mit dem VDMA- Indien führte EAC International Consulting am 18. Juli 2020 die Online-Podiumsdiskussion “Indian Automotive Market Post Covid-19 Lockdown” mit über 500 Teilnehmern durch.

Mehr erfahren

Image
EAC auf der International Roadshow “China Insights” von Serviceplan

Die internationale Roadshow “China Insights” von Serviceplan wurde zum ersten Mal virtuell präsentiert und bot den über 90 Teilnehmern aktuelle Einblicke zu lokalen Verbraucherwünschen und aktuellen Markttrends in China nach dem Ausbruch von Covid 19.

Mehr erfahren

Image
VDMA-India-Symposium “Industry 4.0 – The Future Concept of Manufacturing”

EAC war Knowledgepartner beim VDMA-India-Symposium “Industry 4.0 – The Future Concept of Manufacturing”, das am 4. und 6. März 2020 in Gurgaon & Indore stattfand. Die Veranstaltung konzentrierte sich auf die Implementierung von Industry 4.0 im verarbeitenden Gewerbe mit den Schwerpunkten Automotive, Autoteile, Werkzeugmaschinen, Baumaschinen und Metallurgie.

Mehr erfahren

Image
EAC Online-Event: Erfolgreich im Marktsegment Brennstoffzellen für Elektrofahrzeuge

Erhalten Sie eine Zusammenfassung des Vortrags von Daniel Berger, Partner EAC Shanghai, über den Status und die Trends der Brennstoffzellenindustrie in China.

Mehr erfahren

Image
EAC Webinar „China Battery Outbound Investment“

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) und der China Industrial Association of Power Sources (CIAPS) führte EAC am 10. Juli 2020 ein Webinar zum Thema "China Battery Outbound Investment" mit über 300 Teilnehmer durch.

Mehr erfahren

Image
EAC auf dem Süßwaren Kongress Berlin – neue Trends in China und wie europäische Unternehmen sie nutzen können

Vor mehr als 500 Teilnehmern hat Daniela Bartscher-Herold auf dem Süßwaren Kongress in Berlin Markttrends zum Konsumverhalten in China sowie deren Auswirkungen auf Handel und Industrie im Bereich Süßwaren und Snacks vorgestellt und interpretiert.

Mehr erfahren

Image
EAC auf dem China Business Day in Frankfurt – wie tickt der chinesische Konsument?

Um in China Erfolg zu haben, müssen Unternehmen fest in den Markt eingebunden sein und die digitalen Trends vor Ort erleben und selektiv mitgestalten, da diese auch immer mehr internationale Relevanz erfahren.

Mehr erfahren


Teaser


Image
Optimierung des Vertriebs in China – die größten Hindernisse und wie man sie überwindet

Ausländische Konsumgüterunternehmen verlassen sich oft auf Distributoren, um schnell einen Marktzugang in China zu erhalten - sowohl offline als auch online. Aber wenn sich das Umsatzwachstum verlangsamt, kann es schwierig sein, die Gründe zu identifizieren.

Mehr erfahren

Image
Wachstumspotential für Unternehmen im Medical Devices Sektor in Indien und China

Die weltweite Ausbreitung der COVID-19-Pandemie hat alle bedeutenden Branchen global entscheidend geprägt. Tatsächlich war der Healthcare Sektor einer der größten Begünstigten, gleichzeitig aber einer der größten Betroffenen der Pandemie.

Mehr erfahren

Image
Economic Insights by EAC Consulting – May 2020

China was economically impacted by COVID-19 on an unprecedented level in Q1, resulting in a quarterly GDP contraction of -6.8% YoY. Despite not unveiling a major stimulus program yet, the government has initiated countermeasures such as subsidy and support policies for SMEs, further investment liberalizations, pilot zones for cross-border e-commerce, or consumption vouchers.

Mehr erfahren

Image
China’s Innovation Push – from manufacturing base to innovation hub

Als Fabrik der Welt hat sich China zu einer zentralen Produktionsmacht auf dem globalen Markt entwickelt. Angetrieben von dieser großen Errungenschaft strebt China nun an, zu einem Innovationsführer aufzusteigen, der die westlichen Länder herausfordert. Der Bedarf an Innovation wird stark von makroökonomischen Faktoren bestimmt: Die rückläufige wirtschaftliche Dynamik erfordert von China, in Innovation zu investieren und von der wertschöpfenden Fertigung zu profitieren.

Mehr erfahren

Image
MICE-Industrie – die Erweiterung der Veranstaltungskapazitäten ist in China auf dem Vormarsch

Das MICE-Geschäft wird strukturelle Veränderungen erfahren, die durch die globale Pandemie ausgelöst werden - Digitalisierung wird ein grundlegendes Element in den Strategien der Organisatoren werden. Internationale Messeveranstalter müssen sich darüber im Klaren sein, dass sich Chinas Messelandschaft drastischen Veränderungen unterzieht.

Mehr erfahren

Image
Indien: Regierungsprogramm im Wert von 20 Mrd. EUR als Produktionsanreiz für ausländische Unternehmen

Um dem Covid19 bedingten Einbruch der Wirtschaft entgegen zu wirken, hat die indische Regierung ein Programm mit Produktionsanreizen im Wert von 20 Mrd. EUR aufgesetzt – vorrangig für Hersteller im Bereich Automotive, Solar, Spezialstahl und Pharma.

Mehr erfahren

Image
Wachstumspotenzial für Pharmakonzerne in Indien und China

Der globale Pharmamarkt befindet sich im Wandel – momentan ist eine Verlagerung der Nachfrage auf Märkte wie Indien und China zu verzeichnen.

Mehr erfahren

Image
Restrukturierung – Neuausrichtung in der Krise

Unsere langjährig in der Praxis erprobte Restrukturierungserfahrung im Mittelstand ermöglicht es uns innerhalb kürzester Zeit, die Krisenintensität Ihres Unternehmens zu erkennen und bereits zum früheren Zeitpunkt mögliche Maßnahmen auf dem Weg zu einer nachhaltig wettbewerbsfähigen Positionierung einzuleiten.

Mehr erfahren

Image
Divestures in China: Maximierung des Shareholder Values durch Veräußerung

Viele Veräußerungen in China werden leider schlecht vorbereitet, verwaltet und orchestriert, was sich nachteilig auf die Bewertung auswirkt und sehr oft zu einer geringen Transaktionssicherheit führt.

Mehr erfahren

Image
B2B E-Commerce Business in China

Großen und mittleren Unternehmen wird empfohlen, den B2B-E-Commerce als einen zusätzlichen Vertriebskanal in China zu betrachten, um langfristig einen nachhaltigen Wert für ihre Marken zu schaffen.

Mehr erfahren

Sprechen Sie uns an.

Profitieren Sie von unserem umfangreichen Portfolio

Start a Project

EAC International Consulting
EAC International Consulting ist eine der führenden Management-Beratungen für Internationalisierungsstrategien in Wachstumsmärkten. Mit Standorten in Deutschland, China, Indien und Russland unterstützt die EAC seit 25 Jahren ihre Kunden von der strategischen Konzeption bis zur Umsetzung von Projekten in den Bereichen Investition, M&A und Operational Excellence.

Navigation


EAC Newsletter

Melden Sie sich zum EAC Newsletter an, um jeden Monat die neusten Entwicklungen in unseren Fokus Regionen China und Indien zu erhalten.


EAC Headquarter

EAC– Euro Asia Consulting PartG
Widenmayerstr. 29
80538 München
Deutschland

Telefon:
+49 (0) 89 922 993 0
Fax:
+49 (0) 89 922 993 33
Mail:
eac-muc@eac-consulting.de

EAC Shanghai

EAC- EURO ASIA CONSULTING REP. OFFICE
Sunyoung Centre, Rm. 801
398 Jiangsu Road, 200050 Shanghai
China

Telefon:
+86 (0) 21 63 50 81 50
Fax:
+86 (0) 21 32 50 59 60
Mail:
eac-sha@eac-consulting.de

EAC Mumbai

EAC- EURO ASIA CONSULTING PVT. LTD.
306-310 Peninsula Plaza, A/16, Veera
Industrial Estate - Off New Link Road
Andheri (West), 400053 Mumbai

Telefon:
+91 (0) 22 26 74 24 91
Fax:
+91 (0) 22 26 74 24 81
Mail:
eac-mum@eac-consulting.de

EAC Moskau

EAC- EURO ASIA CONSULTING OOO
Potapovskaya Roshcha 7/1
Office 37, 108814 Moscow
Russland

Telefon:
+7 (0) 495 6401 013
Fax:
+7 (0) 495 6400 285
Mail:
eac-mos@eac-consulting.de

DESIGN & UMSETZUNG DELAGARZA MEDIA