Image

Industrie 4.0 steht
im Fokus bei Bau und
Infrastruktur


"Wir setzen beim Thema Bau und Infrastruktur auf innovative, zukunftsorientierte Konzepte. Das Thema Industrie 4.0 steht im Fokus der Projektarbeit."

Construction


Das anhaltende Wirtschaftswachstum und die zunehmende Urbanisierung in asiatischen Kernmärkten wie China und Indien treiben die Infrastruktur- und Gebäudetechnikindustrie kontinuierlich voran. Eine solche positive Entwicklung hat nicht nur zu einer deutlichen Verbesserung des Straßen-, Schienen-, Hafen- und Flughafennetzes innerhalb zahlreicher asiatischer Länder geführt, sondern auch die Vernetzung dieser Länder mit anderen asiatischen Wachstumsmärkten und der Weltwirtschaft insgesamt erheblich verbessert.

Besonders ausschlaggebend ist die von der chinesischen Regierung ins Leben gerufene Belt and Road Initiative, welche das Ziel hat, mehrere Milliarden Euro in Infrastrukturprojekte in Asien, Afrika und Osteuropa zu investieren, um die „Infrastrukturlücke“ zu schließen und ein engmaschiges Netzwerk an Energiegewinnung- und Produktionsanlagen als auch Wohnungsraum zu schaffen. Mit einem solch massiven Bauboom in Asien geht nicht nur eine Modernisierung der bestehenden Infrastruktur einher, sondern auch die laufende Wartung kürzlich abgeschlossener Infrastrukturprojekte. Darüber hinaus vollzieht sich in der globalen und insbesondere in der asiatischen Bauwirtschaft eine allmähliche Verlagerung hin zu nachhaltigem Bauen und innovativen sowie energieeffizienten Gebäudelösungen. Aufgrund der sich daraus ergebenden zunehmenden Komplexität und höheren Qualitätsstandards für Systemlösungen, Baustoffe, Dienstleistungen und Baugeräte eröffnen sich konkrete Chancen für europäische Technologieführer – sofern lokale Wertschöpfungsketten und regionale Lieferantenbeziehungen hinreichend etabliert sind.

EAC verfügt über fundierte Erfahrungen in der Beratung führender Unternehmen in der Bauindustrie bei der Erschließung weiterer Wachstumschancen sowie in der Unterstützung von Unternehmen, die eine konkrete Beteiligung an Projekten der Belt and Road Initiative anstreben. Neben der Einschätzung organischer Wachstumschancen hat EAC Unternehmen auch erfolgreich dabei unterstützt, anorganisches Wachstum durch Fusionen bzw. Übernahmen zu erreichen.

Sprechen Sie uns an.

Profitieren Sie von unserem umfangreichen Portfolio

Contact us

EAC International Consulting
EAC International Consulting ist eine der führenden Management-Beratungen für Internationalisierungsstrategien in Wachstumsmärkten. Mit Standorten in Deutschland, China, Indien und Russland unterstützt die EAC seit 25 Jahren ihre Kunden von der strategischen Konzeption bis zur Umsetzung von Projekten in den Bereichen Investition, M&A und Operational Excellence.

Navigation


 
EAC Newsletter

Melden Sie sich zum EAC Newsletter an, um jeden Monat die neusten Entwicklungen in unseren Fokus Regionen China und Indien zu erhalten.


EAC Headquarter

EAC– Euro Asia Consulting PartG
Widenmayerstr. 29
80538 München
Deutschland

Telefon:
+49 (0) 89 922 993 0
Fax:
+49 (0) 89 922 993 33
Mail:
eac-muc@eac-consulting.de

EAC Shanghai

EAC- EURO ASIA CONSULTING REP. OFFICE
Sunyoung Centre, Rm. 801
398 Jiangsu Road, 200050 Shanghai
China

Telefon:
+86 (0) 21 63 50 81 50
Fax:
+86 (0) 21 32 50 59 60
Mail:
eac-sha@eac-consulting.de

EAC Mumbai

EAC- EURO ASIA CONSULTING PVT. LTD.
306-310 Peninsula Plaza, A/16, Veera
Industrial Estate - Off New Link Road
Andheri (West), 400053 Mumbai

Telefon:
+91 (0) 22 26 74 24 91
Fax:
+91 (0) 22 26 74 24 81
Mail:
eac-mum@eac-consulting.de

EAC Moskau

EAC- EURO ASIA CONSULTING OOO
Potapovskaya Roshcha 7/1
Office 37, 108814 Moscow
Russland

Telefon:
+7 (0) 495 6401 013
Fax:
+7 (0) 495 6400 285
Mail:
eac-mos@eac-consulting.de

DESIGN & UMSETZUNG DELAGARZA MEDIA