Image

Dynamische Entwicklung von Nachhaltigkeitsthemen in globalen Wachstumsmärkten


"Um in diesem zunehmend rechenschaftspflichtigen Geschäftsumfeld langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, können Unternehmen die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt, Arbeitsschutz und klimaneutrales Handeln nicht ignorieren."

Image

Oliver Herrmann

Senior Project Manager

Sustainability


Die zunehmend dynamische Entwicklung von Nachhaltigkeitsthemen in globalen Wachstumsmärkten verspricht einen Paradigmenwechsel, der alle Industriezweige betreffen wird. Die Auswirkungen klimatischer Veränderungen, sowie Hitze, Überflutungen, Schadstoffbelastungen und akute Wetterkatastrophen gefährden lokale Kommunen und die Weltwirtschaft. Der Handlungsbedarf hin zu einer resilienten Wirtschaft, durch sinnvolle Dekarbonisierung, Reduzierung von Müllmengen und effiziente Nutzung zur Verfügung stehender Ressourcen, ist größer denn je und rückt immer mehr in den Fokus relevanter Stakeholder. Um in diesem zunehmend rechenschaftspflichtigen Geschäftsumfeld langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, können Unternehmen die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt, Arbeitsschutz und klimaneutrales Handeln nicht ignorieren.

Die immer effizientere Nutzung und Speicherung von erneuerbaren Energien wie Wind, Solar oder Biomasse versprechen nicht nur eine Einhaltung der per Gesetz festgelegten Reduktion der Emission von Treibhausgasen, sondern können langfristig Kosten- und Wettbewerbsvorteile schaffen. Rohstoffe und Materialien müssen nachhaltiger und kreislauffähiger werden, wobei marktspezifische Gesetzgebung wie die Verbote zur Nutzung bestimmter Materialien oder der Pflicht zum Recyceln für Unternehmen neue Herausforderungen schaffen werden. Die Themen Automobil und Mobilität werden zunehmend verschmelzen und die Durchdringung neuer Antriebstechnologien wie Elektromotoren oder Brennstoffzellen, werden das globale Markt- und Zulieferergefüge nachhaltig verändern.

Als eines der führenden Strategieberatungsunternehmen für aufstrebende Märkte, haben wir bei EAC einige der weltweit führenden und renommiertesten Unternehmen bei der Definition und Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsstrategie unterstützt – von der Konzeption nachhaltiger Transformationsmodelle über die Entwicklung ganzheitlicher Kreislauf- und Nachhaltigkeitsstrategien, bis hin zum Aufbau globaler Zulieferer- und Stakeholder-Kooperationen.

Setzen Sie sich mit unserer Sustainability-Taskforce in Verbindung – wir unterstützen Sie bei der Konzeptionierung und Implementierung nachhaltiger Geschäftsprozesse.

  • Supplier Sustainability Assessment
  • Supply Chain Transparency, Potentials & Sustainability Cost Improvement
  • Nearshoring Potentials