Supply Chain Sustainability in China

Welche Auswirklungen haben veränderte regulatorische Anforderungen auf die Nachhaltigkeit der Supply Chain in Asien? Am 11. Juni 2021 hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Sorgfaltspflicht in der Lieferkette verabschiedet. Mit diesem Gesetz strebt die Bundesregierung einen stärkeren Schutz von Mensch und Umwelt in der globalen Wirtschaft an. Damit kommen auf deutsche Unternehmen eine Reihe von Pflichten zu. Deutsche Unternehmen müssen sich insbesondere bei ihren Auslandsaktivitäten mit diesen Anforderungen auseinandersetzen. Ein Risikomanagementsystem zur Aufdeckung von Menschenrechts- oder Umweltrechtsverstößen ist ein wichtiger Baustein. Weitere Schlüsselfragen für Unternehmen könnten sein: – Haben wir volle Transparenz über unsere Lieferanten, die unter das Supply …

Digitale Wertschöpfung in der Bauindustrie

Wertschöpfung durch Digitalisierung in der Bauindustrie Wenn Unternehmen in unserer digital getriebenen Gesellschaft ihr Geschäftsmodell transformieren, wirkt sich das auf die gesamte Organisation aus – von der Kundenakquise über das Customer Life-Time Value (CLV)-Management bis hin zur kontinuierlichen Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte und Dienstleistungen. Eine individualisierte Kundenzentrierung spielt im Rahmen von Digitalisierungsprozessen eine zentrale Rolle. Wir unterstützen Unternehmen in der Baubranche (B&C Industrie), eine integrierte Verbindung zwischen realer und virtueller Welt sowie eine durchgängige Vernetzung von Menschen und Dingen bereitzustellen. Hieraus resultiert eine optimierte Daten- und Wissensbasis, um ein gutes Verständnis des vielschichtigen Ökosystems rund um die direkten und …

B2B E-Commerce Business in China

Großen und mittleren Unternehmen wird empfohlen, den B2B-E-Commerce als einen zusätzlichen Vertriebskanal in China zu betrachten, um langfristig einen nachhaltigen Wert für ihre Marken zu schaffen.

Restrukturierung – Neuausrichtung in der Krise

Unsere langjährig in der Praxis erprobte Restrukturierungserfahrung im Mittelstand ermöglicht es uns innerhalb kürzester Zeit, die Krisenintensität Ihres Unternehmens zu erkennen und bereits zum früheren Zeitpunkt mögliche Maßnahmen auf dem Weg zu einer nachhaltig wettbewerbsfähigen Positionierung einzuleiten.

China’s Innovation Push – from manufacturing base to innovation hub

Als Fabrik der Welt hat sich China zu einer zentralen Produktionsmacht auf dem globalen Markt entwickelt. Angetrieben von dieser großen Errungenschaft strebt China nun an, zu einem Innovationsführer aufzusteigen, der die westlichen Länder herausfordert. Der Bedarf an Innovation wird stark von makroökonomischen Faktoren bestimmt: Die rückläufige wirtschaftliche Dynamik erfordert von China, in Innovation zu investieren und von der wertschöpfenden Fertigung zu profitieren.

Economic Insights by EAC Consulting – May 2020

China was economically impacted by COVID-19 on an unprecedented level in Q1, resulting in a quarterly GDP contraction of -6.8% YoY. Despite not unveiling a major stimulus program yet, the government has initiated countermeasures such as subsidy and support policies for SMEs, further investment liberalizations, pilot zones for cross-border e-commerce, or consumption vouchers.